Mittwoch, 29. Mai 2024

Eine echte Havanna - die Zigarrenbars in Las Vegas

 Die Stadt, die niemals schläft gilt als die spektakulärste wie auch verrücktes Stadt der Welt: Las Vegas. Inmitten der amerikanischen Wüste Nevadas steigt sie wie eine Fata Morgana hervor und mit ihrem leuchtenden Strip ist schon aus de Ferne weit zu erkennen. Las Vegas ist einzigartig und zeichnet sich durch seine Quirligkeit und Verrücktheit aus. Denn es gibt nichts, was in Vegas nicht gibt oder was man letztlich nicht unternehmen könnte. Von der spontanen Heirat in einer der winzigen Chappels um Mitternacht, bis hin zum Besuch eines der legendären Casinos oder auch einer Zigarrenbar. Denn von ihnen gibt es reichlich in Vegas und sie werden gut besucht und frequentiert. Aber auch die Attraktionen, die Las Vegas zu bieten hat, lassen keine Wünsche offen. Für Genießer wie Adrenalinjunkies gleichermaßen hat diese Stadt so einiges zu bieten.



Die legendären Zigarrenbars in Sin City

Die Zigarrenbars sind ein echtes Muss und man sollte sie auf jeden Fall einmal besuchen, wenn man schon diese herrlich glitzernde Stadt bereist. Nicht nur, dass man in den Bars wirkliche Raritäten und Kostbarkeiten in Form von hochwertigen und qualitätsvollen Zigarren kosten kann. Auch die Atmosphäre in den Locations allein, ist schon einzigartig und ein Erlebnis für sich. Ein köstlicher Cocktail in der Linken, in einer gemütlichen Loungeecke sitzend, den Sternenhimmel bestaunen und in der Rechten die exklusive Havanna zu genießen. Was will man als Fan dieser Bars noch? Die Einrichtungen der Bars sind ebenso teils traditionell und auf vielen Fotos und Bildern sieht man Stars und Sternchen aus Film und Fernsehen, die sich die ein oder andere Zigarre in einer der legendären Bars gegönnt haben.

Die echten Kostbarkeiten

Auch echte Kostbarkeiten und angesagte Zigarren aus aller Welt findet man wenn, dann in einer Zigarrenbar in Las Vegas. So finden sich beispielsweise die Marken Arturo Fuente Opus X The Lost City Double Robusto, die Cohiba Piramides Extra Tubos, die Daniel Marshall DM2 Torpedo 24 Karat Gold und natürlich die legendäre Havanna aus Kuba und viele mehr in den angesagten Bars in Las Vegas. Wer den Geschmack der köstlichen Zigarren der Welt auch hierzulande in der Heimat weiterhin kosten möchte, kann dies auch ohne Weiteres tun, denn die Auswahl ist recht groß, wie man z.B. hier sehen kann. Zu besonderen Anlässen immer eine willkommene Annehmlichkeit, die man sich und seinen Gästen wie Freunden ruhig einmal gönnen sollte.

Zigarren Outlet und angesagte Bars

In vielen Bars werden neben der hochklassigen Zigarren auch äußerst einzigartige wie außergewöhnliche Snacks und Cocktails angeboten. Dazu aber auch teils Livemusik mit guten Solokünstlern und Bands. Meist handelt es sich dabei um eher lateinamerikanische Musik und Musiker. In Vegas gibt es nichts, was es nicht gibt und so gibt es auf der El Sahara Ave beispielsweise auch ein Zigarrenoutlet, das "Las Vegas Cigar Outlet.". Schon allein der Besuch dieses Outlets ist einzigartig und bleibt unvergessen. Das von Brüdern und Kennern in der Zigarrenbranche geführte Geschäft duftet so intensiv nach feinstem Tabak, dass es jedes Herz eines Zigarrenfans höher schlagen lässt. Betrachtet man dann in Ruhe die Auswahl und nutzt die professionelle Beratung, dann macht man alles richtig. So kann man edle und seltene Stücke ergattern, wie die Fuente Opus X oder auch andere, wertvolle Zigarren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen