Montag, 18. September 2017

Super Mario 63

Mario Fans aufgepasst. Auch wenn es klein offizielles Nintendo Release ist, Super Mario 63 ist tatsächlich eine Herausforderung. Wer das Spiel nicht kennt, kann es kostenlos im Internet spielen. Eins vorweg: Bei Super Mario 64 ist kein billiger Mario Abklatsch sondern hat durchaus seine Berechtigung und hat eine große Fancommunity.


Beinahe wie eine wilde Mixtur aus NES, SNES und N64 kommt Super Mario 63 mit authentischen Mario Grafiken, Sounds und Charakteren daher und verleiht dem klassischen Jump & Run Spass einen neuen Touch. Hoch interaktive Level und Retro-8-Bit-Grafiken sorgen dafür, dass auch alte Hasen hier voll auf ihre Kosten kommen.

In Super Mario 63 werden tatsächlich alle Elemente aus diversen Mario Teilen zusammengemischt. Das von Fans programmierte Spiel kommt auch mit einer (völlig eigenen) Story daher:

Mario entschließt sich (einmal mehr) dazu zu Prinzessin Peaches Schloss zu gehen. Nachdem er dort angelangt ist, wird er von Bowser überrascht, welcher ihn angreift und dann kurzerhand die Prinzessin kidnappt. Als Mario wieder zu sich kommt trifft er auf Eddie und folgt diesem auf ein Abenteuer um die Prinzessin und letztlich das ganze Mushroom Königreich zu retten.

Soweit also erst einmal nichts ungewöhnliches, die Level zu meistern erfordert dennoch einiges an Geschick. Zwar beschränkt sich das Game auf 2D-Grafiken, doch das steht dem Spaßfaktor nicht im Wege.

Bei Mario 63 ist es möglich seine eigene Level zu kreieren. Zahlreiche Levels stehen auch als Download bereit. Weiterhin kann man das Spiel nicht nur als Mario, sondern auch als Luigi spielen. Zocken kann man das Game in unserer Minigames Sektion.

Keine Kommentare:

Kommentar posten