Montag, 25. Juli 2016

Equipment für anspruchsvolle Gamer

Neben der eigentlichen Hardware, dem PC und dem Monitor, sind es vor allem die Zubehörteile auf die es ankommt, wenn es um professionelles Spielen geht. Mit Standard Tastatur, Maus, Sound und Co. kommt meist kein richtiger Spielspaß auf, gerade bei längerem Spielen. Bei der Auswahl des Equipments kommt es neben persönlichen Ansprüchen und Games die man bevorzugt auch auf das zur Verfügung stehende Budget an.

Gamer


Die richtige Tastatur

Während man selbstverständlich auch mit jeder normalen Standard Tastatur spielen kann, lohnt es sich ein wenig in die Tasche zu greifen, um ein zusätzliches plus an Spielkomfort zu genießen. Genau wie es spezielle Office Tastaturen gibt, die auf die Anforderungen häufigen Schreibens ausgelegt sind, gibt es Gaming Tastaturen, die auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Spiel Genres zugeschnitten sind. Gaming Tastaturen ermöglichen es dem Spieler beispielsweise häufig verwendete Tastenkombinationen in sogenannten Makros abzuspeichern und diese so per Knopfdruck abrufbar zu machen oder Anti-Ghosting Funktionen um bis zu 10 simultane Tastenbefehle tätigen zu können. Zudem sind Gaming Tastaturen wesentlich reaktionsschneller als Standard Tastaturen. Teurere Modelle kommen meist mit RGB-Beleuchtung, einer individualisierbaren Tatsaturbeleuchtung, die einem eine bessere Orientierung geben kann. Brauchbare Gaming Tastaturen gibt es ab etwa 30 Euro, für Topmodelle mit zahlreichen Zusatzfeatures kann man auch weit über 100 Euro investieren.

Tastatur

Maus

Nicht nur Klick intensive Spiele wie Strategiespiele oder Shooter, nahezu kein modernes Spiel kommt ohne den Einsatz einer Maus aus. Wer nicht nur hobbymäßig, sondern durchaus auf gehobenerem Level spielen möchte, kommt an einer Professionellen Maus nicht vorbei. Neben der Reaktionsgeschwindigkeit und der Präzision spielen auch ergonomische Aspekte der Maus eine Rolle, wenn es darum geht lange Zeit und ohne Ermüdungserscheinungen in Hand und Handgelenk zu zocken. Spezielle Gaming Mäuse bieten darüber hinaus Zusatzfunktionen und Tasten, die je nach bevorzugtem Spiel für eine Menge Erleichterung sorgen können. Gaming Mäuse lassen sich zudem beispielsweise mit Gewichten an die eigenen Bedürfnisse anpassen, um so einen idealen Schwerpunkt für ein bestmögliches Bediengefühl zu erhalten. RGB Beleuchtung ist auch bei vielen Modellen Standard. Ab etwa 50 Euro sind gute Modelle erhältlich.

Maus

Sound

Einen großen Anteil am Spielgefühl hat selbstverständlich auch der Sound. Moderne Games bieten dem Spieler einen unglaublich detailgetreuen 3D Sound, der sich selbstverständlich nur mit einem entsprechenden Soundsystem in vollem Umfang hören und somit erleben lässt. Am günstigsten ist es, in ein Gaming Headset zu investieren, der 3D Klang kann ohne Probleme auch mit normalen Stereokopfhörern wahrgenommen werden. Wer lieber ohne Kopfhörer spielt, muss etwas tiefer in die Tasche greifen, um den Sourround Sound zu genießen. Brauchbare 5.1 Systeme gibt es ab etwa 100 Euro, es empfiehlt sich verschiedene Modelle Probe zu hören, um sich einen Eindruck zu machen. Brauchbare Headsets sind bereits ab 50 Euro zu haben.

Headset

Insgesamt kann man sagen, dass die Qualität der Produkte höher ist, je mehr man investiert. Dennoch gibt es eine Grenze, an der der Vorteil nicht mehr im Verhältnis zu den Kosten steht. Eine Maus für 300 Euro beispielsweise, macht wohl wirklich nur bei professionellen Gamern, die auch an Turnieren teilnehmen Sinn. Am besten testet man das Gaming Equipment vor dem Kauf aus, um auch einen Eindruck von der Handhabbarkeit und der Verarbeitung zu bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten