Dienstag, 19. Dezember 2017

Neue Informationen zu Star Citizen

Die Alpha 3.0 des Weltraum-MMORPG steht offenbar in den Startlöchern. Wir berichteten schon Anfang 2015 erstmals über dieses ehrgeizige Kickstarter Projekt und mittlerweile hat Star Citizen eine große Fangemeinschaft für sich gewinnen können. Wenn das fertige Game eventuell in ein paar Jahren endlich veröffentlicht wird, hat es gute Chancen das größte und ambitionierteste Spieleprojekt aller Zeiten zu werden. Eigentlich ist das Release dieser Alpha 3.0 bereits anderthalb Jahre in Verzug.Was gibt es nun also für neue Informationen?


Optimierung und Bugbeseitigung fast fertiggestellt

Bereits jetzt haben etwa 800 Tester die Gelegenheit, die Alpha 3.0 zu erkunden. Sie unterstützen das Team von Cloud Imperium Games bei der Beseitigung von Bugs und einer generellen Optimierung. Wenn man den Entwicklern Glauben schenken darf, schreiten diese Arbeiten auch planmäßig voran.

Derzeit liegt der Hauptfokus auf dem Feinschliff einiger Features wie Fracht, Systemen für die Atmosphäre sowie diversen Gegenstands-Komponenten. Das neue Item System wurde zudem noch einmal erweitert und ermöglicht nun eine bessere Kontrolle im Cockpit.

Alpha 3.0 voraussichtlich Ende Dezember fertig

Auch die Arbeiten an der Alien-Sprache der Xi´an sowie die Einzelkampagne „Squadron 42“ sind bereits vorangeschritten. Weiterhin konnten Probleme bei Raumschiffen der 300-Serie bereits behoben werden, das Quantum-Reisesystem wurde verbessert und an einer Reihe neuer Schiffe wurde auch gearbeitet. Ende Dezember soll die Alpha Version 3.0 fertiggestellt sein, zumindest wird es Ende Dezember im Feiertags-Livestream neue Infos geben. Bis dahin lohnt es sich auch auf der offiziellen Homepage nach neuen Informationen Ausschau zu halten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen