Mittwoch, 29. August 2018

Die wichtigsten Merkmale einer guten Gaming-Tastatur

Es ist selbsterklärend, dass wer sich als Gamer an den PC setzt auch das dementsprechende Equipment auffinden muss, um erfolgreich, schnell und sicher durchstarten zu können. Besonders aber sollte man ein ganz scharfes Auge auf eine passende Tastatur fürs Spielen haben. Denn mit der passenden und hochwertigen Tastatur hierfür, steht und fällt jeder Fingertipp auf jedes einzelne Element der Tastatur, ihre Funktionalität und auch den diversen Extras, die man beim Kauf einer Tastatur speziell fürs Gaming nicht außer Acht lassen sollte.


Schnelligkeit ist Trumpf

Zunächst ist es wichtig, das sich alle Elemente der Tastatur schnell und vor allem leicht bedienen lassen. Wenn schon vor vorneherein einige Buchstaben und Buchstabenfolgen oder Kombinationen nicht reibungslos funktionieren, sollte man sich schnellstmöglich wieder von dieser Tastatur trennen oder sie direkt umtauschen. Was beispielsweise gute Gaming Keyboards auszeichnet, ist eben genau diese Leichtigkeit der Bedienung an sich und auch, dass man eine etliche reihe an zusätzlichen Anforderungen fürs Gaming abrufen kann. So können beispielsweise gewisse Shortcuts helfen, noch schnelle rund effektiver spielen zu können. Da hilft sehr gut zu wissen, die wichtigsten Tastenkombinationen auch unter Windows ganz leicht vornehmen zu können.

Denn auch so bekommen bestimmte Tastenkombis plötzlich ganz andere Dimensionen und Effektivität. Wenn dann auch noch die Tastatur im Dunkeln beleuchtet ist, kann man beispielsweise wunderbar jeden einzelnen Shortcut bei absoluter Dunkelheit treffsicher anwenden. Die Beleuchtung bezieht sich hierbei nicht nur auf das Umfeld, den Rahmen der Tastatur, sondern besonders auf die Möglichkeit der Treffsicherheit jeder einzelnen beleuchteten Taste so gut es geht zu gewährleisten. Die RGB-Beleuchtung für frei wählbare und einstellbaren Farben und die zusätzlich verschiedenen Beleuchtungszonen, gehören hierbei zur Standardausrüstung. So kann man sogar damit für die Richtungs- oder WASD-Tasten und auch andere, besonders häufig betätigte Tasten bei diversen Spielen eine andere Farbe als die üblichen Tasten der Tastatur gewählt werden.

Mechanische Tastaturen wählen

Jede Taste an der Tastatur sollte eine Switch-Funktion haben. Das bedeutet, dass sie mit Federn bestückt sind und deren Stärke abhängig vom Kraftaufwand des Spielers ist. Je nach Anwendung der unterschiedlichen Switches sind mechanische Tasten absolut bei Gamer favorisiert, da sie bessere taktiles und akustischen Feedback dem Spielern liefern. Dieser Ablauf ist sehr gut wahrnehmbar, da die Schwelle, bei der die Taste gedrückt wird deutlich spürt und den Klick hört. So sind die meisten Tastaturen grundsätzlich mit dem MX-Mechnanismus in unterschiedlichen Farbmustern erhältlich.

Auch für den täglichen Gebrauch
Tastaturen fürs Gaming müssen nicht ausschließlich nur fürs Spielen herhalten. Sie können durchaus auch als gewöhnliche Tastaturen am PC und dem täglichen Gebrauch genutzt werden. Und oftmals ist es sogar so, dass besonders diese leichten und schnellen Tastaturen sehr gerne hierfür und für den Hausgebrauch eingesetzt und angeschlossen werden, ohne auch nur ein einzige PC-Spiel jemals mit ihnen bespielt zu haben. Mit einfachen Tastenkombinationen kann auch hier weitesgehend gearbeitet werden und der tägliche Gebrauch der Tastatur gestaltet sich simpel und fließend. Beim Chatten schnell einmal einen lustigen Spruch tippen und dabei die Finger über die Tastaturfliegen lassen? Auch das funktioniert wunderbar mit Gaming-Tastaturen. Sie lassen sich spielend bedienen und gehören anhand ihrer Sonderfunktionen schon zu den ganz besonderen Tastaturen des Marktes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen