Donnerstag, 18. Oktober 2018

Wetten im E-Sport Bereich setzen sich immer mehr durch

Die E-Sport-Branche befindet sich nach wie vor in einer starken Wachstumsphase. In anderen Ländern, allen voran Korea und Japan ist E-Sport schon lange als echter Sport etabliert, in Deutschland wird noch eine deutliche Trennung zwischen elektronischem Sport und körperlichem Sport gemacht. Doch die Grenzen der Definition verschwimmen zusehends.



Auch, wenn die Szene in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern noch relativ klein ist, auch bei uns können erfolgreiche Spieler ihren Lebensunterhalt mittlerweile vom E-Sport bestreiten. Der 26-jährige deutsche Kuro Takhasomi hat es sogar bereits E-Sport Millionär gebracht. Das liegt mitunter auch daran, dass sich immer mehr Unternehmen dafür interessieren im E-Sport Umfeld zu werben. Auch Unternehmen die nichts mit der Szene zu tun haben werben mittlerweile auf entsprechenden Veranstaltungen oder in Szenerelevanten Magazinen und auf Plattformen.

Wettanbieter haben die Zeichen der Zeit erkannt

Mittlerweile ist es sogar möglich, auf E-Sport Events und Turniere zu wetten. Genau wie bei klassischen Wettsportarten wie Fußball oder Basketball kann man bei großen, seriösen Wettanbietern wie Tipico eine Vielzahl von Wetten auf einzelne E-Sport Turniere setzen. Das Angebot ist groß und wächst stetig, derzeit liegt der Fokus in der Szene jedoch auf den Spielen Dota2, League of Legends, Overwatch, Counterstrike, Fortnite, PUBG, Rocket League und Hearthstone, was vor allen den Spielern aus dem asiatischen und amerikanischen Raum geschuldet ist. In Europa erfreut sich auch speziell FIFA großer Beliebtheit, einige Fußballclubs haben bereit eigene E-Sport Abteilungen, darunter etwa Paris Saint Germain oder Schalke 04. Wer die Möglichkeit auf E-Sport Events zu wetten einfach mal ausprobieren möchte, sollte die Option nutzen, einen Bonus des jeweiligen Anbieters einzustreichen. Diese Boni schwanken zwischen 10 und 100 Euro und ermöglichen es ohne eigene Einzahlung mit echtem Geld auf ausgewählte E-Sport Events zu wetten. Folgender Link führt direkt zu weiteren Informationen zu dem Tipico Promo Code.

Weiteres Wachstum der Branche sicher

Man kann sicherlich davon ausgehen, dass die Popularität des E-Sports hierzulande in zunehmendem Maße größer wird. Längst schon haben auch große Unternehmen das Potenzial erkannt und werben wirksam auf Events und Turnieren. Wie genau sich die Szene vergrößern soll, das können Entwickler, Teambesitzer und Investoren zwar noch nicht genau sagen, feststeht jedoch, dass die Szene wachsen muss. Weltweit spielen etwa 2,6 Milliarden Menschen entsprechende Games und sind somit szenerelevant. Um mehr Leute für E-Sport zu begeistern, müssen neue Strategien entwickelt werden. Beispielsweise können Regeln und Austragungszeiten standardisiert werden, auch muss mehr Publikum für Austragungen und Turniere geschaffen werden. Sicherlich sind die kommenden Generationen im Allgemeinen viel Medien- und digital-affiner als es die Generation 50+ im Allgemeinen ist. Somit wird in Zukunft eine völlig neue Generation aufwachsen, für welche E-Sport von Anbeginn an mit dazugehört. Neue Idole, Spiele und Möglichkeiten auch beruflich in der Szene aktiv zu werden und das nicht unbedingt als aktiver Spieler, werden ihren Teil dazu beitragen den ursprünglich aus der Nerdecke kommenden E-Sport zu allgemeiner Popularität zu verhelfen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten