Donnerstag, 30. April 2015

Star Wars Battlefront 3 Kritik

Kaum ist der neue Trailer zu Star Wars Battlefront 3 draußen, gibt es die ersten negativen Kritiken an das Entwicklerstudio DICE. Diese negative Stimmung und Einstellung entstanden bereits bei der Veröffentlichung des Spiels Battlefield 4, da zum Release Termin der Zustand des Spiels einfach nur katastrophal war und viele Fans enttäuscht waren. Obwohl nun Battlefield 4 gefixt wurde, überträgt sich die negative Stimmung auch auf das neue Star Wars Battlefront 3 Projekt. Aber nicht nur der Zustand des Vorgänger-Projektes macht den Fans sorgen, sondern auch der neue Trailer lässt mehr Fragen offen als erwartet. Wo sind die Clone Wars, wo sind die Raumkämpfe und wo ist die Singelplayer Kampagne? Kurz gesagt, es gibt sie nicht!

Star Wars Battlefront 3 Logo

Ja richtig gehört, es wird wohl keine Singelplayer Kampagne geben und auch keine spektakulären Raumkämpfe. Man wird wohl auf den Planeten auf der Oberfläche fliegen können, aber leider wohl nicht im Weltraum. Dies war aber bei den Vorgängern immer ein Highlight und machte uns persönlich am meisten Spaß. Mit einem X-Wing gegen Horden von Tie-Fighter kämpfen, bis man sich zum Sternenzerstörer durch gekämpft hat um dort die Geschütze zu zerstören, um zu Schluss im Hangar landen zu können. Danach noch die Schiffssysteme sabotieren und dann schnell abhauen, bevor das Schiff explodiert. Diese Momente in Battlefront waren einfach unbezahlbar und nun soll es das nicht mehr im neuen Teil geben? Schade.

Star Wars Battlefront 3 Schlacht

Auch das es keine richtige Singelplayer Kampagne geben wird, regt die meisten Fans auf, da die Vorgänger immer eine Singelplayer Kampagne hatten und diese sogar sehr gut waren. So waren die Singelplayer nicht nur spannend und relativ lang und anspruchsvoll, sondern erzählten neben den Filmen eine kleine eigene Star Wars Geschichte, welcher wunderbar in das Star Wars Universum passten. Es soll wohl eine Art Geschichte erzählt werden, aber diese ist im Multiplayer-Modus zu finden. Wir können uns kaum vorstellen wie in einem einfachen Multiplayer-Modus eine lange und spannende Geschichte erzählt werden soll. Wir lassen uns überraschen.

Star Wars Battlefront 3 AT-ST

Doch der größte Kritikpunkt an Wars Battlefront 3 und DICE ist die Behauptung vieler Fans, dass diese fehlenden Inhalte später in Form von bezahlbaren DLC dazukommen. Dies dementiert DICE mit der Aussage, das die Mitarbeiter keine herzlosen Roboter sein, die nur die Spieler das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Wir können dazu keine konkreten Angaben machen, außer das wir enttäuscht sind, dass es weder eine Singelplayer Kampagne gibt, noch Gefechte in Weltraum. Sollte aber DICE wirklich im Nachhinein bezahlbare DLC anbieten, welche die fehlenden Inhalten nachliefern, dann wäre dies eine riesige Abzocke und eine Frechheit. Aber einfach abwarten und schauen was DICE noch bis zum Release Termin von Star Wars Battlefront 3 machen.

Star Wars Battlefront 3 Dogfights

Kommentare:

  1. ich freue mich so derbe auf den Titel!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht zu früh freuen! Wie schon geschrieben sind viele Fans bereits jetzt schon enttäuscht, da es wohl keine Weltraum-Schlachten geben wird und es wohl große Unterschiede zu den Vorgängern gibt. Naja einfach mal abwarten und Tee trinken. Ich hoffe aber dennoch, dass es ein echt geiles Spiel wird. Daumen drücken!

      Löschen