Mittwoch, 10. September 2014

Habbo-Hotel ist kein Platz für Kinder

Das Massive Multiplayer Online Game Habbo-Hotel vom Entwickler Sulake wurde in im Jahr 2000 in Finnland veröffentlicht und erst vier Jahre später in Deutschland. Das 2D Sozial Game erlaubt es einen virtuellen Charakter zu erschaffen und in einem digitalen Hotel, verschiedene Hotelräume zu besuchen. Dabei ist das Ziel von Habbo-Hotel mit anderen Spielern zu kommunizieren und sich seinen eigenen Hotelraum auszustatten. Dabei werden auch jede Menge Mini-Spiele angeboten die auch teilweise von Spielern geleitet werden. Doch Habbo-Hotel hat eine dunkle Schattenseite.

Habbo-Hotel Logo


Die Zielgruppe von Habbo-Hotel sind eindeutig Kinder und Jugendliche. Und da liegt das große Problem, denn im Spiel hat man die Möglichkeit, Gegenstände für seinen digitalen Hotelraum zu kaufen. Und bereits an dieser Stelle können Kinder und Jugendliche in eine Kostenfalle geraten und sich stark Überschulden. Zusätzlich verdient der Entwickler mit Umfragen, die zwar mit kleinen digitalen Geschenken belohnt werden, jedoch werden die Jugendlichen auf diese Weise ausgenutzt und die gewonnenen Umfrageinformationen an andere Unternehmen für teures Geld verkauft.

Habbo-Hotel Party

Jedoch wesentlich gefährlicher ist die Kommunikation in Habbo-Hotel. Denn es ist möglich mit jedem anderen Spieler anonym zu chatten und sogar in private Räume einzuladen. Die Umgangssprache die bei Habbo-Hotel teilweise genutzt wird, ist nicht nur Primitiv, vulgär und abstoßend, sonder auch sexuell anstößig. Natürlich trifft das nicht auf alle Spieler in Habbo-Hotel zu, aber in unserem Test sind uns ein paar von diese Leuten und Themen über den Weg gelaufen.

Habbo-Hotel Räume

Und da sich auf Habbo-Hotel sehr viele Kinder und Jugendliche aufhalten, wird dieses Medium gerne von Pädophilen genutzt. Daher warnen wir alle Eltern, ihre Kinder nicht alleine mit Habbo-Hotel zu lassen und genau drauf zu achten, wofür Ihr Kind im Spiel Geld ausgibt und zweitens den Chat mit anderen Spielern zu überwachen. An dieser Stelle müssen wir ganz klar sagen, dass wir das Spiel Habbo-Hotel auf keiner Weise schlecht machen wollen, aber unser Ratschlag ist, dass Habbo-Hotel nun mal kein sicheres Spiel für Kinder und Jugendliche ist.

Keine Kommentare:

Kommentar posten