Montag, 16. Februar 2015

Schlechte und gute Spiele-Film-Umsetzungen

Das Spiele zu Filmen, meisten sehr schlecht sind, sollten vielen Spieler bereits wissen. Es gibt zwar hier und dort, immer wieder mal echt gute Spiele, die auf Filmen basieren, aber leider ist der größte Anteil dieser Spiele, einfach nicht ihr Geld wert. So wird immer wieder, kurz nachdem ein neuer Hollywood Film erscheint, auch direkt das passende Spielt auf den Markt geworfen. Diese Film-Spiele werden dann noch von dem Medien gehypt, dass man denken müsst, dass es sich um ein echt gutes Spiel handelt muss. Doch dann kommt die große Enttäuschen, wenn man feststellt, dass diese Spiele einfach nur der größte Müll sind.

Spiele-Film-Umsetzungen Logo

So auch nicht anders bei dem Film Star Trek und dem entsprechende Spiel dazu. Obwohl bei der Entwicklung des Spiels, sogar der Macher des neuen Star Trek Films beteiligt war, hat es dennoch nicht geholfen, ein vernünftiges Spiel zu entwickeln. Dabei hätte man denken können, dass J. J. Abrams mehr darauf achtet, wie seine Star Trek Filme in Spiele umgesetzt werden. Aber selbst mit dem Filmemacher J. J. Abrams und eine Star Trek Titel, hat es dennoch nicht für ein gutes Spiel gereicht. Im Gegenteil, denn dafür dass das Spiel so in dem Medien gepriesen wurde, ist es einfach nur schlecht und lieblos umgesetzt.

Star Trek Logo

Da wären zuerst die schlechten und niedrige Texturen die verwendet werden und das Star Trek Spiel, dadurch hässlich aussehen lassen. Auch die verwendeten Effekte, wie Feuer und Explosionen sehen veraltet und langweilig aus und auch die verschiedenen Welten b.z.w. Karten sehen sehr ähnlich aus. Die verwendete Gegner-KI ist so was von schlecht umgesetzt, dass es immer wieder vorkommt, dass Gegner hängen bleiben, sich nicht bewegen, nicht angreifen oder einen erst gar nicht wahrnehmen. So kann man die Gegner nicht als ernsthafte Bedrohung ansehen. Dazu kommen noch unnötige und stupide Mini-Spiele, die einfach keine Freude bereiten. Auch die Geschichte bei dem Star Trek Spiel ist nicht besonders gelungen und man muss lange nach wirklicher Action und Spannung suchen. Positiv und Negativ zu gleich, ist dass die Originalbesetzung des Films, also Captain Kirk (Chris Pine) und Spock (Zachary Quinto), die Synchronisation gemacht haben, jedoch nur auf Englisch natürliche. Eine deutsche Synchronisation sucht man vergeblich. Im Gesamtpacket ist das Star Trek Spiel eine reine Enttäuschung.

Star Trek Enterprise Brücke

Aber leider ist Star Trek nicht das einzige Spiel, dass auf einer starken und beliebten Franchise basiert, aber in der Spiele-Umsetzung dermaßen versagt. Es kommt immer wieder und auch immer häufiger vor, dass relativ gute und beliebte Filme herhalten müssen und ein passendes Spiel entworfen wird, welches zusätzlich noch mehr Einnahmen generieren soll. Ob diese Spiele von Anfang an, unter Zeitdruck stehen, das Budget zu knapp bemessen wurde, ein schlechtes und unerfahrenes Entwicklerstudio beauftragt wurde oder einfach die Spiel-Idee zu schlecht ist, können Grunde dafür sein, dass immer mehr schlechte Spiel-Film-Umsetzungen erscheinen.

Spiderman Game

Beispiele für schlechte Spiel-Film-Umsetzungen:
  • Spider-Man – Freund oder Feind
  • Desperate Housewives – Das Spiel
  • Fluch der Karibik – Die Legende des Jack Sparrow
  • Die Legende von Beowulf – Das Spiel
  • Lost – Via Domus
Aber zum Glück gibt es unter den vielen schlechten Umsetzungen auch ein paar echt gute und überragende Spiele. Bei diesen Titeln hat man sich sehr viel Mühe mit der Umsetzung von Film zu Spiel gegeben. Diese tollen Spiele erzählen neben den Film ein eigene Geschichte, die problemlos in das eigene Franchise passt und dieses weiter bereichert.

Tron 2.0

Beispiele für starke und gelungene Spiele-Film-Umsetzungen:
  • Blade Runner
  • Tron 2.0
  • Aliens vs. Predator 2
  • Der Herr der Ringe - Die Schlacht um Mittelerde
Und dann gibt es noch das Lego Franchise, welches direkt mehrere Film, in Lego-Spiele umgesetzt hat. Unter den ganzen Lego-Spielen, gibt es kaum einen Titel der nicht gut und beliebt ist. Bei den Lego-Spielen wurde alles richtig gemacht. Es werden nicht nur verschiedene Filme b.z.w. Themen wie, Star Wars, Batman, Indiana Jones, Harry Potter, Herr der Ringe, der Hobbit und Pirates of the Caribbean angeboten, sondern man erhält auch die typische Lego-Idee und das bekannte Lego-Aussehen. Wir hoffen nur, dass die weiteren Lego-Spiele, genau so gut umgesetzt werden, wie schon ihre Vorgänger.

Lego Star Wars

Keine Kommentare:

Kommentar posten